wC-Jugend Ungeschlagener Turniersieg beim HSV-Engel-Cup

 

Der 3. Adventssonntag stand für
die C-Füxxe ganz im Zeichen des
Handballs. Wir hatten eine Zusage zur Teilnahme am HSV-Engel-Cup in Frankfurt / Oder abgegeben. Möglich war dies, weil der VfV Spandau das angesetzte Punktspiel der Verbandsliga auf den folgenden Montag verlegte.
Vielen Dank dafür nach Spandau.

Gemeldet hatten in Frankfurt / Oder der Gastgeber HSV Frankfurt, der VfB Doberlug-Kirchhain und die polnischen Gäste von UKS Jedinka Slubice.

Bereits zum Beginn wurde klar, dass alles andere als der Turniersieg für unsere Füxxe nicht in Frage kommen darf. Im Spielmodus jeder gegen jeden mit Hin-und Rückspiel wurden insgesamt sechs Partien gespielt, die wir allesamt siegreich gestalten konnten. Gegen Doberlug-Kirchhein wurde 9:3
sowie 13:8 gespielt, der HSV
Frankfurt konnte uns nie annähernd gefährlich werden und wurde 14:7 und 13:4 „nach Hause geschickt“
und auch Slubice verlor gegen die
Füxxe deutlich mit 14:7 und 15:4.

 

Einerseits kein echter Gradmesser für unseren momentanen Leistungsstand (der dürfte definitiv am nächsten Wochenende folgen, Details dazu demnächst), andererseits ein weiteres Mal für die Trainer die Gelegenheit, allen Mädels Spielpraxis zu geben und einiges zu testen. Im Großen und Ganzen ziemlich zufrieden, ohne größere Blessuren und mit dem Siegerpokal in der Tasche konnten wir am Nachmittag den Heimweg antreten.

Als Beste Spielerin in unseren Reihen wurde Linea ausgezeichnet, die auch mit 23 Toren erfolgreichste Werferin war. Glückwunsch dazu!

Aufstellung Füchse:

Annabell, Sofa, Jasmin; Julchen (14), Toni (7), Mini (11), Franzi (7), Linea (23), MC (2), Lena (5), Isa (3), Johnny (2), Elin (4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.