wA dritte weiße Weste in Folge

Es ist vollbracht und das Triple ist nicht nur im Form der Meisterschaft erreicht, sondern auch die weiße Weste konnte zum 3. Mal in Folge behalten werden.
Mit einem Brunch im Alberts starteten die Jungfüxxe in den letzten Spieltag der Saison bevor es nach Frankfurt ging.
Mit Anpfiff war der Spaß vorbei und es wurde ein Traumstart von 10:0 hingelegt. Nach der starken Anfangsphase konnte der FHC aufgrund von überhasteten Abschlüssen auf 12:6 zur Halbzeit verkürzen.
Aber nach der Halbzeit ließen sich die Jungfüxxe das Spiel nicht mehr nehmen. Jil und Nina hielten das Tor sauber und mit dem notwendigen Einsatz und Kampfgeist wurde das Spiel letztendlich klar mit 27:19 gewonnen. Im Anschluss fand durch Renate Wilschke die Ehrung von beiden Teams statt.
Eine Saison geht zu Ende und neue Aufgaben stehen bevor aber leider müssen wir uns Altersbedingt von Vicky, Ali, Yasemin, Natalie und Franzi verabschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.