Oster-Jugendcamp 2017

  1. Kinder-Handball-Camp bei den Füchsen Berlin Reinickendorf

In diesem Jahr fand vom 10.-13. April 2017 zum fünften Mal  das Kinder-Handball-Camp von den Füchsen Berlin Reinickendorf statt. 41 handballbegeisterte Jungen und Mädchen zwischen 7 und 11 Jahren zeigten  erneut sportlichen Einsatz in der Sporthalle Hatzfeldtallee. Besonders hervor zu heben ist, dass wir viele Jungs und Mädchen zum 2. bzw. zum 3. Mal im Füchse- Camp begrüßen konnten. Unter dem Motto „Handball spielen – spielend lernen!“ gab es immer zwei Trainingseinheiten pro Tag, die von den Jugendtrainern Ruppert Weyer, Gudrun und Lucie Eckardt bestens vorbereitet waren.

Im 5. KHC von den Füchsen konnten die Mädchen und Jungen, auch wie in den vergangenen Jahren, viele neue Spiele kennenlernen und waren mit großem Eifer bei den Übungen bzw. im Wettkampf dabei. Nach kurzen Verschnaufpausen ging es mit neuem Spaß an die nächsten Aufgaben. Da wir in diesem Jahr gutes Wetter sowie auch Sonnenschein bestellt hatten, konnten die Kinder wieder auf dem Sportplatz die Frühlingsluft genießen und dort fleißig trainieren.

Nach den Trainingseinheiten am Vormittag gab es das verdiente Mittagsessen. Auffällig war, dass die sonst eher wuseligen und aktiven Kinder beim Essen richtig entspannten und gute Tischmanieren zeigten. So gab es zum Mittagessen Pasta und Schnitzel von unserem Lieferanten Marcus und Grillwürstchen bzw. Grillfleisch von unserem Feuerwehrmann Björn. Die nur zufriedenen Gesichter nach dem Essen und in den anschließenden Mittagspausen zeigten die sehr gute Laune bei den Mädchen und Jungs im Füchse-Camp. Wobei in den Mittagspausen relaxt wurde, die aber auch mit kleinen Spielen, Kartenspielen, Spaziergang, Erzählen, Entspannungsübungen und was sonst noch den Trainern bzw. Betreuern einfiel, gestaltet wurden.

So waren die strahlenden Gesichter und die Spielfreude der Jungen und Mädchen gleichzeitig die größte Anerkennung für die Trainer und Trainerinnen. Dank auch an Björn Heise und Maximilian Kirschmeier, die als Betreuer immer Ansprechpartner für große und kleine Kümmernisse waren. Auch von den Eltern gab es nur lobende Äußerungen, die ihre „Kleinen“ abends wieder leicht ins Bett brachten.

Das Gruppenfoto und das Teilnehmer-T-Shirt für jeden, sind gut angekommen und eine bleibende Erinnerung auch in diesem Jahr. Ein herzliches Dankeschön allen Beteiligten und mitwirkenden Personen, die das Camp so erfolgreich organisiert und durchgeführt haben.

Fazit: Unser Füchse-Camp war auch in diesem Jahr eine gelungene Veranstaltung, die im nächsten Jahr wieder mit größerer Teilnehmerzahl in den kommenden Osterferien in der zweiten Ferienwoche vom 04.04.-07.04.2018 durchgeführt wird.

Die Fotos geben einen kleinen Einblick!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.